“Dreckiger Zigeuner”: Verfahren gegen Polizist eingestellt – Detektiveinsatz der Verteidgung trug zum Erfolg bei

Ein Polizist soll am Wiener Karlsplatz einen “Augustin”-Verkäufer bedroht und als “dreckigen Zigeuner” beschimpft haben. Das Verfahren wurde aus Mangel an Beweisen eingestellt.

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren.