Kategorie Archive: DROGENDELIKTE

Rekordverdächtig: Trotz acht Vorstrafen beantragt der Verteidiger Therapie statt Strafe- und das Gericht stimmt zu !

Landesgericht Wien. (LG Wien, am 25. Juli 2008) Der Angeklagte (Verteidigung: Roland Friis) ist acht Mal einschlägig nach Suchtmittelgesetz vorbestra ft. Richter Mende entscheidet um 11 Uhr 45 aber: Fünf Monate U-Haft genügen – und schreibt eine Enthaftung. Der Angeklagte saß schon einmal vier Jahre wegen einer größeren “Heroin-Geschichte”. Diesmal geht es nur um eine…
Mehr lesen

Verteidigung leistet “ganze Arbeit”: Drogenhändler erhält EUR 144.000 zurück!

Vermeintliches Dealergeld aus legalen Quellen Angeklagter Drogenhändler bekommt 144.000 € zurück. Nach monatelanger Telefonüberwachung stürmten Polizisten die Wohnung eines bisher unbescholtenen Österreichers. Dabei wurde Haschisch und 154.000 Euro in bar gefunden. Am Donnerstag stand der Angeklagte, vertreten durch Strafverteidiger Roland Friis, vor Richter Stockhammer im Wiener Landesgericht. Und für den vermeintlichen kiloweisen Drogenhandel im großen…
Mehr lesen