Pressespiegel

Förderungen vom AMS erschwindelt: Schaden EUR 86.000,00: Trotz Strafrahmen von bis zu 10 Jahren unbedingter Haft gab es lediglich bedingte Haftstrafen für die Angeklagten

Prozess: Förderungen vom AMS erschwindelt Wien-Umgebung: Eine Consulting-Firma muss 86.000 € an das Arbeitsmarktservice zurückzahlen. Reumütig zeigten sich die Angeklagten, die das AMS um 86.000 Euro betrogen haben, nun vor Gericht. Verlockende Gelegenheit oder schwerer Betrug? Eine Marketing-Firma aus dem Bezirk Wien-Umgebung soll dem AMS rund 86.000 Euro Fördergelder für fingierte Schulungen herausgelockt haben. "Zeit-…
Mehr lesen

Trotz seiner DNA auf dem vorgefundenen Einbruchswerkzeug: Wiener „Einbrecherkönig“ erstmals frei !

Wiener „Einbrecherkönig“ erstmals frei Ein Schöffensenat fand die Beweislage nicht ausreichend, um ihn wegen eines Einbruchs in ein Sportgeschäft zu verurteilen, bei dem eine Jacke, fünf Polo-Shirts und zehn Wind-Shirts erbeutet worden waren. 18 Vorstrafen weist Stummers Strafregister auf. „Beim letzten Mal war ich aber zu 70 bis 80 Prozent unschuldig“, ließ er das wissen.…
Mehr lesen